Immunologie Basis-Intensivseminar

Autoimmunerkrankungen / Grundlagen der Entgiftung/ Detox Leipzig, Samstag 22. August 2020
Anmeldung

Referenten:

 

Dr. med. Martin Landenberger

Dr. med. Bernd Löffler

Ausführliche, leicht verständliche Erklärung der Grundlagen, Diagnostik, Therapie, Therapiebeispiele (auch anhand mitgebrachter Fälle):

09:00 – 11:00

Dr. med. Martin Landenberger

  • Wie funktioniert das Immunsystem?   („fremd“ – „eigen“ – ein Irrtum?)
  • Neue Einteilung, veraltete Nomenklatur und die Konsequenzen
  • Diagnostik- und Therapiebeispiele• Moderne Einflüsse auf das Immunsystem
  • Wie kann ich die Funktion des Immunsystems beurteilen (wann stimulieren – wann das Immunsystem „richtig“ auffüttern?) – CD 31 Thymusreserve, Th1/Th2-Shiftbestimmung,   Th17/ Treg/ CD 8-Veränderung toxischer Einflüsse
  • humoralen Immunaktivitätsparameter wie sIL2R, Neopterin, ECP oder TNF im Serum• Entstehung von Autoimmunerkrankungen, Diagnostik/ therapeutische Optionen
  • Wie und weshalb schützen T-Lymphozyten Krebszellen – was kann man sinnvoll tun?

 

11:00 – 11:30
Kaffee Pause

 

11:30 – 14:00

Dr. med. Martin Landenberger

  • Einführung in die Chelattherapie• Grundlagen der Entgiftung
  • Diagnose und Therapie chronischer Schadstoffbelastungen bei „Umweltpatienten“ –Darstellung der Detox-Verfahren
  • Phase I/Phase II für fettlösliche innere Abbauprodukte und äußere Gifte wie Umweltchemikalien/ Pestizide/ Lacke
  • Polymorphismen GST M1/P1/T1 • Passive und aktive Entgiftungstips
  • Entgiftungsinfusionen/ Abrechnungsbeispiele
  • Bezug zu Autoimmunerkrankungen

 

13:00 – 14:00
Kaffee Pause

 

14:30 – 16:30
Dr. Bernd Löffler, Institut für mitochondriale Medizin, Berlin

„Curcumin in der ganzheitlichen Therapie“
Curcumin ist der zurzeit am besten untersuchte Naturstoff. Mindestens 97 „Schalter“ im Zellstoffwechsel werden von Curcumin beeinflusst. Daraus allein erklärt sich die große Breite seines Einsatzspektrums. Curcumin kann sowohl oral, als auch intravenös eingesetzt werden. Bei der oralen Applikation ergeben sich zwei Hindernisse: die schlechte Bioverfügbarkeit und der schnelle Abbau. In dem Referat wird um diese Aspekte gehen, und darum welche Applikationsformen bei welchen Erkrankungen sinnvoll eingesetzt werden können.

Seminar-Info

Termin:  Samstag, 22. August 2020
Zeit: 09:00 – 16:30
Ort: Steigenberger Grandhotel, Salzgäßchen 6, 04109 Leipzig, Tel. 0341/3505810
Tel. 0341/3505810
Preis: 220 Euro inkl. Skript + Kaffeepausen / GBIT-Mitglieder 205 Euro

Storno bis 08.08. frei, bis 15.08. 50 %, ab 16.08.2020 voller Preis

Ihre Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gesichert. Bitte überweisen Sie die Seminargebühren auf folgendes Konto: Sparkasse Rhein-Nahe, IBAN: DE21 5605 0180 0017 1023 93, BIC: MALADE51KRE
Inhaber: Dr. Martin Landenberger